Moderne GIS-Programmierung mit Python und Quantum GIS

Keller, Simon (2010) Moderne GIS-Programmierung mit Python und Quantum GIS. Bachelor thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

[thumbnail of gis-programmierung_phyton_quantum.pdf]
Preview
PDF
gis-programmierung_phyton_quantum.pdf - Supplemental Material

Download (9MB) | Preview
  • PDF
    gui_graphikgenerator.pdf - Supplemental Material

Abstract

Open Source Software erlangt im Bereich der Geographischen Informationssysteme (GIS) eine immer interessantere Rolle. Das freie Quantum GIS ist ein benutzerfreundliches plattformübergreifendes GIS, welches zu den verbreiteten kommerziellen Geoinformationssystemen wie ArcGIS aufgeschlossen hat.
Das Plugin NPLCH soll zeigen wie viel Potenzial in der Erweiterbarkeit von QGIS mit Python steckt. Es ist ein Prototyp zur Benutzung des Entwurfs eines Projektes, Bearbeitung, topologische Validierung bis hin zum Export nach OEREB. Die gute Integration in QGIS erleichter die Benutzung der weiteren QGIS-Spezifischen Anwendungen und Optionen. Eine automatische Konfiguration übernimmt dem Benutzer viel Arbeit, die ganzen Einstellungen selbst zu konfigurieren.

Item Type: Thesis (Bachelor)
Subjects: Topics > Software
Area of Application > GIS
Technologies > Programming Languages > Python
Metatags > IFS (Institute for Software)
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Bachelor Thesis
Depositing User: HSR Deposit User
Contributors:
Contribution
Name
Email
Thesis advisor
Keller, Stefan
UNSPECIFIED
Expert
Eisenhut, Claude
UNSPECIFIED
Date Deposited: 24 Jul 2012 07:56
Last Modified: 24 Jul 2012 09:35
URI: https://eprints.ost.ch/id/eprint/85

Actions (login required)

View Item
View Item