Software zur Testung des räumlichen Orientierungsvermögens von Pilotenanwärtern unter einer psychomotorischen Belastung

Guhl, Mario and Thrier, Yves (2010) Software zur Testung des räumlichen Orientierungsvermögens von Pilotenanwärtern unter einer psychomotorischen Belastung. Bachelor thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

Full text not available from this repository.

Abstract

Am Fliegerärztlichen Institut der Schweizer Luftwaffe werden die Fähigkeiten von potentiellen
Berufspiloten überprüft. Dazu werden verschiedene Arten von Tests durchgeführt,
mit dem Ziel, Anwärter mit einer hohen Chance auf eine erfolgreiche fliegerische Karriere,
zu selektieren. Für das Assessment potentieller Berufsmilitärpiloten können die auf dem
Markt verfügbaren Produkte nicht alle Anforderungen abdecken. Deshalb wurde an der
HSR ein Framework entwickelt, mit dem neuartige Tests durchgeführt werden können. Das
Ziel dieser Arbeit ist es, eine Testapplikation zu entwickeln, mit der das räumliche Orientierungsvermögen
der Anwärter getestet werden kann. Zur Darstellung der Testszenarien
soll Java™ 3D verwendet werden.
In einer Vorstudie wurden verschiedene Szenarien, welche das räumliche Vorstellungsvermögen
testen, mit einfachen Mitteln abgebildet und dann fotografiert. Zu diesen Fotos wurden
Aufgabenstellungen angefertigt und von Mitstudenten gelöst. In Zusammenarbeit mit dem
FAI wurde aufgrund der Ergebnisse eine Testvariante festgelegt, mit der die geforderten
Fähigkeiten überprüft werden können. Um zu Überprüfen, ob mit einem virtuellen Szenario
die gleichen Ergebnisse erzielt werden können, wurde ein Prototyp erstellt. Anhand dessen
wurde die definitive Testvariante festgelegt.
Im Endergebnis konnten alle definierten Mussanforderungen zur vollen Zufriedenheit des
Kunden umgesetzt werden. Es wurden ausserdem einige einfache optionalen Anforderungen
umgesetzt. In der Testapplikation werden dem Probanden Instruktionen, Fragen und
Antwortmöglichkeiten ähnlich einer Powerpoint-Präsentation der Reihe nach angezeigt.
Der Testablauf und die Aufgaben können mit einer Konfigurationsdatei beschrieben und
in verschiedenen Sprachen dargestellt werden. Ein Aufgabeneditor ermöglicht es, einen
kompletten Test einfach über eine Benutzeroberfläche zu erstellen. Daraus kann per Knopfdruck
eine Konfigurationsdatei erstellt werden, welche auch wieder geladen und bearbeitet
werden kann.

Item Type: Thesis (Bachelor)
Subjects: Topics > Software
Area of Application > Academic and Education
Technologies > Programming Languages > Java
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Bachelor Thesis
Depositing User: HSR Deposit User
Contributors:
Contribution
Name
Email
Thesis advisor
Glatz, Eduard
UNSPECIFIED
Expert
Pajetta, Roberto
UNSPECIFIED
Date Deposited: 24 Jul 2012 07:56
Last Modified: 24 Jul 2012 09:35
URI: https://eprints.ost.ch/id/eprint/92

Actions (login required)

View Item
View Item