strongSwan VPN Plasmoid unter KDE

Rohrer, Maurus (2010) strongSwan VPN Plasmoid unter KDE. Bachelor thesis, HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

[thumbnail of strongswan_vpn_plasmaoid_KDE.pdf]
Preview
PDF
strongswan_vpn_plasmaoid_KDE.pdf - Supplemental Material

Download (6MB) | Preview
  • PDF
    network_testcase_engine.pdf - Supplemental Material

Abstract

Ausgangslage: Die Open Source strongSwan Software ist eine weit
verbreitete IPsec- basierte VPN Lösung. Ein zentraler Bestandteil des
strongSwan Projekts ist das NetworkManager Plugin für den Gnome
Linux Desktop. Dieses Plugin ermöglicht es den Benutzern "Remote
Access" VPN Verbindungen einfach einzurichten und zu verwalten. Da
für die Benutzeroberfläche KDE noch kein Plugin für strongSwan
existierte, war es Ziel dieser Arbeit ein solches für die
Netzwerkumgebung von KDE zu realisieren.
Vorgehen/ Technologien: Damit eine strongSwan VPN Verbindung mit
der KDE Plasmoid Benutzeroberfläche aufgebaut werden kann, müssen
die Komponenten NM Plasma Applet (User Interface), NetworkManager
(Netzwerklogik) und strongSwan NM Plugin (IKEv2 Daemon) über den
D - Bus miteinander verknüpft werden. Fundierte Kenntnisse dieser
Komponenten waren eine äusserst wichtige Voraussetzung für die
Umsetzung der Ziele dieser Arbeit. Ein Grossteil der Implementierung
(C + + /QT) wurde im NM Plasma Applet realisiert, das neu in KDE 4
eingeführt wurde und zurzeit noch im Review- Status ist. Ein neues
Fehlermeldungskonzept verlangte zudem Erweiterungen und
Anpassungen in allen Komponenten.
Ergebnis: Das KDE 4 NM Plasma Applet wurde erfolgreich für den
Gebrauch des strongSwan Daemons erweitert. Es ist nun möglich, über
die gewohnte Netzwerkumgebung in KDE eine strongSwan Verbindung
zu konfigurieren. Neu im NM Plasma Applet wurde die dynamische
Abfrage des Benutzer- Passwortes eingeführt. Weiter werden nun
Statusänderungen einer VPN Verbindung visualisiert. Zusätzlich wurden
diverse Bugs im NM Plasma Applet behoben. Ebenfalls lassen sich
erstmals Fehlermeldungen beim Verbindungsaufbau detailliert und klar
verständlich darstellen. Diese basieren auf dem für dieses Projekt
speziell entwickelten Fehlermeldungskonzept.

Item Type: Thesis (Bachelor)
Subjects: Topics > Internet Technologies and Applications
Area of Application > Rich Internet Applications
Technologies > Programming Languages > C++
Technologies > Operating Systems > Unix, Linux
Technologies > Security > VPN (Virtual Private Networking)
Technologies > Protocols > IPsec
Metatags > ITA (Institute for Internet Technologies and Applications)
Divisions: Bachelor of Science FHO in Informatik > Bachelor Thesis
Depositing User: HSR Deposit User
Contributors:
Contribution
Name
Email
Thesis advisor
Steffen, Andreas
UNSPECIFIED
Expert
Hauser, Ralf
UNSPECIFIED
Date Deposited: 24 Jul 2012 07:56
Last Modified: 24 Jul 2012 09:35
URI: https://eprints.ost.ch/id/eprint/94

Actions (login required)

View Item
View Item