Die traditionelle Imkerei digital unterstützen

Badde, Karl and Baur, Zacharias and Christen, David (2021) Die traditionelle Imkerei digital unterstützen. Masters thesis, OST Ostschweizer Fachhochschule.

[thumbnail of HCID-MT20-Pub21-Bericht-Badde-Baur-Christen-Bienenzucht.pdf] Text
HCID-MT20-Pub21-Bericht-Badde-Baur-Christen-Bienenzucht.pdf - Supplemental Material

Download (98MB)

Abstract

Vatorex ist ein schweizerisches Jungunternehmen mit dem Ziel Imkerinnen und Imker in ihren Tätigkeiten zu unterstützen. Die Imkerei ist ein traditionsreiches Handwerk, in der die Digitalisierung noch nicht weit fortgeschritten ist. Vatorex will die Digitalisierung vorantreiben und mit innovativen Werkzeugen die imkerliche Praxis unterstützen, um die Gesundheit der Bienen im Einklang mit der Natur zu fördern. Das soll über zwei Bereiche in ihrem Produktportfolio geschehen. Die physischen Produkte, wie beispielsweise Heizelemente oder Waagen, dienen zur Überwachung und Pflege der Bienenvölker. Die Hive Manager App, als digitales Produkt, soll die Tätigkeiten protokollieren und die gewonnenen Daten dokumentieren. Das Zusammenspiel zwischen der Hive Manager App und den Sensoren ermöglicht es den Imkerinnen und Imkern ihre Bienenvölker in Echtzeit zu überwachen und das eigene Betriebskonzept zu verbessern.

Der Auftraggeber entwickelt die Hive Manager App weiter, da die App als zentrales Instrument alle Bedürfnisse der Imkerinnen und Imker zusammenführt. Das soll anhand der Ziele, Probleme und Bedürfnisse der Imkerinnen und Imker geschehen. Deshalb möchte Vatorex ein vertieftes Verständnis über die Nutzerinnen und Nutzer erlangen. Anhand der Erkenntnisse verspricht sich der Auftraggeber bestehende Probleme zu reduzieren und neue innovative Ansätze zu finden, um den Nutzwert und damit die Marktchancen zukünftiger Systeme zu verbessern.

Im Rahmen dieser Masterarbeit steht deshalb die Hive Manager App und eine nutzerzentrierte Anforderungserhebung, nach dem Vorgehen von Goal Directed Design im Fokus. Mithilfe eines Contextual Inquiry und mehreren Interviews wurde eine nutzerzentrierte Forschung umgesetzt und die Erkenntnisse daraus iterativ geschärft.

Als Ergebnis liegen vier Personas vor, um die vielschichtigen Bedürfnisse und Anforderungen der jeweiligen Nutzergruppen aufzuzeigen. Anhand von Szenarien werden die wichtigsten und innovativen Anwendungsfälle wie z.B. die eines Stockkarten Scanners dokumentiert. Die gestellten Anforderungen an die zukünftige Hive Manager App wurden abschliessend mit Nutzerinnen und Nutzer validiert.

Mit den nutzerzentriert erhobenen Anforderungen und Artefakten gelang es nicht nur die Informationslage des Stakeholders über Nutzergruppen und deren Bedürfnislage zu verbessern. Zum Abschluss des Projektes werden dem Projektgeber aussagekräftige Dokumente zur Weiterentwicklung der Produkte entlang der ermittelten Nutzerbedürfnisse vorgelegt und schon jetzt gewinnbringend in der Produktplanung berücksichtigt werden können.

Item Type: Thesis (Masters)
Subjects: Topics > HCI Design
Divisions: Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design
Depositing User: Christian Spielmann
Contributors:
Contribution
Name
Email
Thesis advisor
Suter, Urs
UNSPECIFIED
Expert
Steiger, Patrick
UNSPECIFIED
Date Deposited: 28 May 2021 13:38
Last Modified: 28 May 2021 13:56
URI: https://eprints.ost.ch/id/eprint/946

Actions (login required)

View Item
View Item